Natürlichkeiten: Rasenmäher

Rasenmäääher

Advertisements

40 Kommentare zu “Natürlichkeiten: Rasenmäher

  1. Ich will nicht angeben – aber dieses Mal war es nicht schwer für mich, zu ahnen, was du uns zeigst. Sogar ich relativ stadtnahe und naturfern lebende Person weiß, dass Schafe als Rasenmäher bezeichnet werden. Danke, dass du mich nicht enttäuschst. Deine hier halten sich schon an anderes, weil sie unten schon „ganze Arbeit“ geleistet haben oder weil unten eben nicht so viel da ist.

    • Ich könnte ja mal einen Wettbewerb ausrufen und vorab alle Titel vorgeben. Du/Ihr tippt dann, um welches Motiv es sich dazu handelt und anschließend werden die Bilder nach und nach veröffentlicht! Das wäre was, was?! ;-)

        • Danke, dass du meinen Ruf rettest!
          Ich habe gerade Nr. 11 beim ESC gehört – diese Zahl kann gar nicht gewinnen, oder was meinst du?

        • Gerne doch! ;-)

          Ne, sowieso nicht: Wer mit einem stark vom letztjährigen Siegertitel abgekupferten Singsangtrallalla an den Start geht und sich zudem noch in den Wettbewerb einkauft, kann gar nicht wenig genug Punkte kriegen.

        • Ich stehe ja nicht so tief in der Materie des ESC-Geträllere, aber als ich die Titelnummer sah, wusste ich gleich: DAS kann nichts werden – und die erreichte Punktzahl würde zwar die blaugelbe, von Blinkfeuer so „geliebte“ Partei glücklich machen, aber nicht die deutschen Fans.

        • Irgendwann hatte ich mir mal den ganzen „Funktions-Schmu“ bei Wiki durchgelesen. Fünf Nationen kaufen sich per Finanzierung in den Quatsch ein, alle anderen müssen sich durch Leistung zur Teilnahme qualifizieren. Alle Eingekauften, bis auf Italien, waren gestern weit abgeschlagen auf den hinteren Plätzen. Und zu was? Genau: zu recht. Meines Erachtens jedenfalls. Was ist ein Wettbewerb wert, wenn der, der zahlt, automatisch gesetzt ist. Egal, mit was für einem unsäglichen Singsang er antritt? Eben: nüscht! Und wenn man dazu noch einen Titel vorträgt, der dem letztjährigen Siegertitel beim ersten Hinhören auf die Note gleicht … ich meine … was kann man dann noch erwarten? Aber laut ARD ist ja Frau Merkel die Schuldige, weil sie ja Deutschland in Misskredit gebracht hat. Klar: Das ist einfacher, als die riesigen Nebel-Berge vor der eigenen Tür (dem eigenen Kopp) mal anzugehen. Das verstehe ich, klar doch! ;-)

        • Wie ÜBERALL (DA treffen wir uns dann aber nicht!!!) mischt auch hier die Politik mit und macht schmutzige Geschäfte – und seien es Geld-Geschäfte.

  2. … wir haben es auch fast erraten ….
    Wir hatten jetzt eben sofort an Ziegen gedacht, Schafe sind natürlich genau so gut!
    Ich hätte nur Bedenken wegen der ganzen „Böbbels“ :-D

  3. Solche Rasenmäher könnte meine Mutti gut gebrauchen ;) Diego gibt sich zwar redlich Mühe, aber mit zwei, drei Grashalmen pro Tag ist er einfach zu langsam..da wächst das Gras ja schneller als er kaut :D Liebe Grüße und frohe Pfingsten :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: