TN – Federvieh: Dreiergeschnabel

Dreiergeschnabel-015

Advertisements

26 Kommentare zu “TN – Federvieh: Dreiergeschnabel

    • Das freut mich, danke! ☺ Als wir zuletzt dort waren, fing einer mit mir an zu flirten. Er streckte mir seinen Schnabel ständig entgegen und ich kraulte ihn ein bisschen am Kopf. Dann schnappte er sich meine Hand (was bei diesen Pelikanen nicht die Bohne weh tut!) und wir „schnäbelten“ ein bisschen herum. Plötzlich riss er seinen Schnabel so weit wie möglich auf. Ob er sagen wollte „Ich habe Dich zum Fressen gern“ oder Futter haben wollte, weiß ich nicht. Ich habe in dem Moment nur sehr bedauert, dass ich keinen dritten Arm für die Kamera hatte! ;-) Aber drinnen sehen diese Schnäbel auch sehr interessant aus. Leider habe ich davon kein Foto. Aber vielleicht klappt das irgendwann nochmal.

      • Das sind die einzigen Dinge, auf die ich neidisch bin, genauso, wenn ich jemanden sehe, der einen Koala auf dem Arm hat oder so…das mit dem 3. Arm für die Kamera kenne ich, aber auf die SD-Karte im Herzen passt es auch drauf, also GB mäßig jetzt ;) ❤. Ich hätte doch Tierpfleger werden sollen, aber das war meinen Eltern nicht gut genug :? . Ich weiß, da geht es nicht nur um’s Kuscheln, sondern auch um’s Ausmisten. Jetzt bin ich Friseurin, natürlich besser als Tierpfleger :?: :!: und mit viel Mist habe ich es dabei auch zu tun, der Seelenmist anderer Leute ;P ! Liebe Grüße Anja
        PS. Das war jetzt auch Seelenmist, sorry, aber Deine Tierbilder laden zum plaudern ein ;) !

        • Oh ja: Die SD-Karte im Herzen nimmt so einiges auf und lässt es nie wieder los. Schön das! ☺

          Wenn meine Beiträge zum Plaudern einladen, finde ich das wundervoll! Also: Kein Problem!

  1. Guten Abend, hoffe mein Schreiben ist angekommen. Habe da eine Frage. Kannst Du pps / ppsx öffnen und anschauen? Da hätte ich gerne eine Antwort bitte. Wenn nicht, kein Thema /kann da helfen von Programmen zum kostenfreien Runterladen. Ist gut gemeint von mir. Habe einen Link unten von der ppsx. Habe die ppsx Umgewandelt zu wmv für alle zum Anklicken.
    Einen schönen Abend, LG, Wolfgang

  2. Ich habe noch nicht nach einem Schreiben geguckt. Das hole ich bald nach. Das Video ist toll, sehr schöne Impressionen! Ein Foto daraus mit Elefanten hatte ich ja schonmal auf Deinem Blog bewundert.

    Ich war leider nie in Sri Lanka aber meine Eltern mehrfach und sie schwärmen noch heute davon! Das muss ein wunderschönes Land sein!

  3. DAs ist fast so wie in der U-Bahn, wenn die Leute immer gähnen, ohne sich die Hand vor zu halten – da könnte ich bei besserem Sehbefund auch den Zahnbefund beurteilen und u.U. auch den Mageninhalt. – Und das alles hat dir der Pelikan anvertraut.

    • Ne, so weit konnte man gar nicht gucken. Das war eher wie … ich weiß gar nicht, wie ich das erklären soll. Zumindest war es kein weit offener Schlund mit direktem Blick in den Magen. Das war irgendwie zu, geschützt, oder so. Jedenfalls hatte ich das bis dahin noch nie gesehen. Insofern war es echt interessant!

    • Ob das alles Frauen sind, weiß ich nicht. Vermutlich ist es gut gemischt. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie man die Geschlechter unterscheiden könnte. Na ja, egal: Sie haben sich viel zu erzählen. Alles andere ist doch eh wurscht! ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: