Xenophilie

Advertisements

14 Kommentare zu “Xenophilie

  1. Schöne Nahaufnahme :) Wenn wir in Oberbayern und Österreich wandern waren, hab ich mich immer auf die Alm-Kühe gefreut. Die meisten sind ja echt friedlich und total süß. Nur vor Bullen hab ich viel Respekt..Ich erinnere mich an eine unschöne Begegnung aus Kindheitstagen..Wir wollten unbedingt die Bullen füttern (waren im Ständer und in Ketten)..Nach ein paar Minuten haben wir brüllend im Trog gesessen und mussten gerettet werden ;)

    Liebe Grüße

  2. …sicherlich eine sehr schöne Begegnung…

    …schade nur, dass die meisten von uns diese wunderbaren Wesen – obwohl sie ja „soo süß“ sind -am liebsten haben, wenn diese nach einem schrecklich qualvollen „Leben“, qualvoll ausgeblutet, vollgestopft mit genmanipulierten Futter und allen möglichen Medikamenten tot auf ihren Tellern liegen.
    …während sie diese Leichenteile zwischen ihren Zähnen zermahlen sprechen sie dann von „GENUSS“…mmmhhhh…. http://www.vgt.at/publikationen/plakate/vegismus/PlakatPommes.pdf

    l♥ve&peace, miss viwi

    • Da hast Du leider absolut recht, liebe Viwi! Ich darf mich da kaum ausschließen. Lediglich eines nehme ich für mich unbedingt und jedes Lebenwesen betreffend in Anspruch: Respekt. Nur dass er wohl bei den meisten Menschen nicht so weit geht, wie bei Dir.

      • Respekt, ein schönes Wort. Wovor?
        …die Tiere bezahlen für diesen respektvollen Genuss mir ihrem „Leben“, welches sie aufgrund ihrer Bestimmung nie Leben durften, also der Respekt vor dem Leben kann es ja nicht sein, …

        …wichtig ist, dass man sich darüber bewusst wird, die Augen nicht verschließt und zu handeln beginnt, denn die Tiere brauchen keine Ausreden.

        ♥liche-vegane-grüße, miss viwi

        • Ich verneige mich in Ehrfurcht vor diesem wunderbaren Wesen.

          Tempel Gottes

          Mein Körper soll ein Tempel Gottes sein,
          strahlend, sauber und ganz rein.
          Ich will niemals Tiere essen,
          denn das wär wahrlich ganz vermessen.
          Sie sind Freunde, trag sie im Herzen,
          niemals sollen sie erleiden Schmerzen.

          Monika-Maria Ehliah Windtner

          Ich wünsche euch @llen eine gute & erfreuliche Zeit.
          M.M.

        • Respekt davor, dass es sich um Lebewesen handelt. Versuchslabore, Tiertransporte etc. … ein Grauen! Und das, weil wir zufällig in der Nahrungskette höher stehen und angeblich die „Intelligenteren“ sind. Die Natur hat oft genug bewiesen, dass genau DAS nicht der Fall ist. Der Mensch hat nur andere Mittel, seinen Willen durchzusetzen. Dass das nicht immer der bessere Weg ist, steht außer Frage.

  3. Ui, ui, ui, beim Rind wird aber der Datenschutz schwer verletzt!
    Nebenbei: Hat mal jemand so‘ nen Fisch gefragt, wenn der vom Adler zum Nest geflogen wird, still alive, damit die Brut sich am Erlegen, Ausnehmen üben kann. Oder den Lachs, von dem der Bär nur das edle Stück wegknabbert? Der zappelt da auch noch. Still alive. Und nur Gemüse? Tja, im Elefantenkopp wäre ja Platz für ein Riesenhirn, doch tatsächlich scheint der Schwabbelkamerad Octopus cleverer zu sein….denn er frisst auch FleischFischMuschelAlles. Nur Fleischfresser können überhaupt zum Mond fliegen, oder war da schon ein Elefant? Soll er mal einen Flugapparello basteln, der Dickhäuter! So sieht es doch aus…

    • Ob es sich beim Essen bzw. Fressen von Tieren um einen natürlichen Lebenslauf handelt oder Menschen Tiere züchten, mitunter ausgesprochen verachtenswert halten und dann zum Eigennutz aka Genuss abschlachten … da mache ich schon einen deutlichen Unterschied. Das eine ist die natürliche Nahrungskette, das andere in der Macht begründet, es tun zu können.

      Letztendlich können wir uns vermutlich über dieses Thema zu Tode diskutieren und kommen doch nicht auf einen allgemein gültigen Konsens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: