Steilküste

Advertisements

20 Kommentare zu “Steilküste

    • Dadurch, dass da immer ein wenig Wind geht, ist es vermutlich wirklich nicht so drückend wie hier.

      Auf dem Foto ist der äußerste Zipfel der Cala Pi auf Mallorca zu sehen. Beim Fotografieren stand ich mit dem Rücken zu dem dortigen Leuchtturm. Ein herrliches Stückchen Erde. Und dieser stete Duft von Pinien tut das Übrige, um sich wohl zu fühlen. Was allerdings das Tor zu bedeuten hat, weiß ich nicht. Das ist mir ehrlich gesagt erst auf dem Foto aufgefallen. Sonst hätte ich vielleicht noch genauer geguckt, was da ist. Irgendwas muss da ja sein. Nur für Abwässer hätte man es wohl nicht so hoch gebaut. Bleibt zu hoffen, dass dort grundsätzlich keine Abwässer ins Meer geleitet werden!

  1. Auf jeden Fall ist es nicht in Portugal am Ende (der Welt) von Europa, denn da sind die Klippen viel höher und steiler – auf Rügen sind sie wohl weißer (zumindest in meiner Erinnerung – aber diese hier wecken Lust auf Urlaub und Wasser, aber das ist bestimmt kalt.
    Gruß zu dir!

    • Portugal hat allerdings auch sehr schöne Küsten. Die „Rügischen“ Küsten sind wesentlich heller, ja. Wir sind mal rund um Rügen gesegelt; das sah wirklich völlig anders aus. Aber nicht unschöner! ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: