Jenseits

Advertisements

14 Kommentare zu “Jenseits

    • Ich finde, jeder Friedhof erzeugt ganz unterschiedliche Emotionen. Vielleicht hängt es mit der persönlichen Bindung an diesen Ort zusammen. Also damit, ob dort jemand ist, der einem wichtig bleibt.

      • Da hast due Recht.
        Am Grab eines lieben Menschen verharrt man in Gedanken und Erinnerungen.
        Jedoch auf „fremden“ Friedhöfen, da schau ich mir die Gräber an, die Figuren, die Blumen, die Hasen, die dort Heimrecht haben.
        Und ich genieße den Frieden, den das Ganze ausstrahlt

        • Je unbefangener man auf einen Friedhof geht, desto freier kann man die häufig zu findende Schönheit genießen. Ja, das sehe ich auch so.

        • Genau, das ist der Unterschied, nicht wahr?
          Verwandte besuchen, sich erinnern an gemeinsame Zeiten, oder eben nur schauen, das macht es aus….

        • Interessant finde ich es auch, wie unterschiedlich Friedhöfe sind. Nicht nur im eigenen Land, sondern vor allem in anderen Ländern. Die Art des Gedenkens könnte vielseitiger kaum sein.

        • Richtig!
          In England z.B. kann man wie in einem Park verweilen. In Jerusalem sind es kleine Häuser für jeden Verstorbenen…Also nur Steine….verbaute und die kleinen oben drauf als Zeichen, dass jemand dort war.

        • Die Umsetzung in Jerusalem finde ich wunderschön!

          Ebenfalls wunderschön finde ich den Gedanken, wieder ganz in die Natur einzugehen. Noch eine völlig andere Variante.

  1. Friedhofbilder haben eine besondere Atmosphäre. Das mag vielleicht daran liegen, dass wir sie anders fotografieren und anders wahrnehmen als z.B. ein Urlaubsmotiv. Und genauso sehen wir die Fotos anders. Sehe ich ein Bild vom Uluru bin ich berührt, weil ich ihn kenne, andere sehen nur ein Bild. Mit Friedhöfen verbinden wir aber alle etwas, das tief in uns verankert ist.

    • Ja, auch das mag sein: Die persönliche Erfahrung mit dem was wir sehen. Haben wir eine Verbindung dazu, dann nehmen wir es ganz anders wahr. Ist es eines von Millionen zufälligen Fotos, finden wir es vielleicht schön. Aber es berührt uns nicht wirklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: